Fall Fiberglas

Rascher Ausbau der Netzinfrastruktur

Der Aufbau eines hochwertigen Glasverteilungsnetzwerks ist für eine superschnelle und sichere IT-Umgebung unerlässlich.

Sentia ist seit zwei Jahrzehnten ein zuverlässiger Anbieter von Netzwerk- und Hosting-Einrichtungen und ein starker Cloud-Dienstleister. Das Glasfasernetz im Rechenzentrum ist entscheidend für einen erstklassigen Service. Sentia hat den Zeitrahmen für die Einführung des neuen Netzwerks beschleunigt, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Wir helfen Ihnen gerne!

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Bitte wenden Sie sich an einen der Mulder-Hardenberg Spezialisten.

Direkten Kontakt

Die Herausforderung

Sentia ist seit zwei Jahrzehnten ein zuverlässiger Anbieter von Netzwerk- und Hosting-Einrichtungen und ein starker Cloud-Dienstleister. Das Glasfasernetz im Rechenzentrum ist entscheidend für einen erstklassigen Service. Sentia hat den Zeitrahmen für die Einführung des neuen Netzwerks beschleunigt, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Die Lösung

Zwischen MMR1 und MMR2 wurden komplette Glasfaserverbindungen zum Serverraum hergestellt. Alle diese Verbindungen wurden in Spleiß-Patch-Schubladen ausgeführt. Die Lösung basiert auf ODF-Rahmen in Kombination mit ODF-Trägerrahmen. Dies ist eine spezielle Methode, um die zusätzlichen Längen der Glasfaserkabel einfach zu bewältigen. Dies macht es einem Bediener klar und einfach, wann er ein Kabel ersetzen oder ein neues hinzufügen muss. Auch wurden 48-fach Spleiße statt 24-fach Spleiße direkt verbaut.

Das Ergebnis

Alle unbenutzten Kabel wurden in Spleißkassetten aufbewahrt. Dies hat den großen Vorteil, dass der Kunde, wenn er später die Kapazität erhöhen möchte, nur neue Spleiße erstellen und keine neuen Kabel verlegen muss. Sehr zeitsparend! Der Ausbau des Glasfasernetzes hat zu einer direkten Interpretation der Qualität und Geschwindigkeit der Dienstleistungen des Kunden geführt.